Arbeitsstrukturierung

Kennen Sie das?

  •  die Hausarbeit sollte schon im vorletzten Semester abgegeben werden...
  • nächtelang am Schreibtisch, ohne einen Satz aufs Papier zu bringen?
  •  alle Scheine in der Tasche, aber kein Mut, mit der Abschlussarbeit zu beginnen?
  •  das dauernde schlechte Gewissen, nicht genug für das Studium getan zu haben...

Mit den Arbeitsstrukturierungsgruppen (ASG) erhalten Sie ein Angebot, das Ihr festgefahrenes Studienverhalten mit wenigen einfachen Regeln in Bewegung bringen kann. Unser Ziel dabei ist, Ihnen mit dem Aufbau einer angemessenen Arbeitsstruktur gleichzeitig auch zu einem konstruktiven Umgang mit Ihren Arbeits-schwierigkeiten zu verhelfen. 

Am Beispiel eines konkreten Studienprojekts, z.B. Hausarbeit, Prüfung, Masterarbeit, erlernen Sie in den wöchentlichen, von uns moderierten Gruppentreffen verschiedene Techniken der erfolgreichen Zeit- und Arbeitsplanung. Die Gruppenmitglieder unterstützen sich hier über einen Zeitraum von maximal zehn Monaten gegenseitig beim Üben und Einhalten bestimmter Regeln mit dem Ziel, ein für sich erfolgreiches Studierverhalten zu entwickeln.

Wenn Sie an einer unserer Gruppen zur Arbeits-strukturierung teilnehmen möchten, vereinbaren Sie bitte im Sekretariat einen Termin für ein Vorgespräch. Gruppen werden derzeit in der Beratungsstelle an der Universität   angeboten. 

Ausführliche Informationen über das Konzept der Arbeitsstrukturierung, freundlicherweise vom PBS Oldenburg zur Verfügung gestellt, finden Sie hier