Trotz Corona zufrieden lernen: Schritt für Schritt durchs Wintersemester!

Zu studieren bedeutete auch vor der Corona-Pandemie, möglichst selbstständig zu lernen und den eigenen Alltag zu organisieren. Doch nicht nur der Lockdown im Frühjahr dieses Jahres, sondern auch die bleibenden Einschränkungen in allen Lebensbereichen und insbesondere im Hochschulkontext haben die Lern- und Arbeitsbedingungen stark verändert. Digitale Veranstaltungen, fehlendes Campusleben und weniger Lernräume: Die Anforderungen an das Selbstmanagement und die Tagesstrukturierung sind gestiegen, der Austausch mit anderen Studierenden hat sich verringert.

Und die aktuelle Viruslage fordert es weiterhin ein, sich flexibel an die offene Situation anzupassen. Dabei sind Planungskompetenzen und eine kontinuierliche Arbeitsweise hilfreich. Durch unser neues Angebot möchten wir Euch semesterbegleitend darin unterstützen, selbstwirksam zu bleiben und Eure Studienziele zu erreichen. Erholung ist ebenso wichtig und wird durch eine gelingende Strukturierung besser möglich. Durch Impulse, die sich z.B. auf das Zeitmanagement, Lerntechniken und Arbeitsmethoden, die Prüfungsvorbereitung, aber auch gesunde Erwartungen und eine sinnvolle Stressbewältigung beziehen, kann das Wintersemester dennoch ein Erfolg werden – es hängt oft von den vielen kleinen Schritten und einer konsequenten Umsetzung ab.

Auf unserer Webseite findet Ihr zu Beginn jeder Woche thematisch gebündelte Tipps, die leicht und direkt praktisch anzuwenden sind (die Dokumente finden sich als Download untenstehend auf dieser Seite). Wenn Ihr Fragen zur Erprobung habt und gerne interaktiv dazu in den Austausch gehen wollt, steht Euch dazu wöchentlich ein moderierter Chat zur Verfügung. Hier beantworten wir Fragen zum jeweiligen Fokus der Woche, von A wie Aufschieben bis Z wie Zeitplanung. Es ist keine Voranmeldung für die Teilnahme erforderlich. Ihr benötigt einen Zugang für unsere Online-Beratung, um an dem offenen Chatangebot teilnehmen zu können:

https://stw-bremen.beranet.info/ueber-uns.html (unter LogIn könnt Ihr Euch registrieren. Der Schutz Eurer Daten ist uns wichtig, deshalb benutzen wir diese Beratungssoftware).

Der Chat findet dienstags von 9.30 – 10.30 Uhr statt, erstmalig am 10.11.2020. In dieser Woche findet Ihr auch die ersten Arbeitshilfen hier auf unserer Website.

Wir möchten mit diesem Angebot möglichst viele Studierende darin unterstützen, sich Motivations- und Strukturierungshilfen anzueignen und das Lernen im weitestgehend digitalen Raum etwas zu erleichtern. Nutzt den wöchentlichen Input, um am Ball zu bleiben und Euer Arbeitsverhalten regelmäßig zu reflektieren! Gerne könnt Ihr im Chatkontakt auch eigene Strategien und Erfahrungen einbringen und so voneinander profitieren. Darüber hinaus ist es natürlich möglich, bei studienbezogenen Belastungen und Arbeitsstörungen die Einzelgespräche in der Psychologischen Beratungsstelle zu nutzen.

Hier geht es zu den Tipps: