14.11.2022

Wanderausstellung "Campusleben digital" in der Uni-Mensa

Vom 14. November bis 21. Dezember wird die Wanderausstellung zum 36. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks in der Uni-Mensa des Studierendenwerks Bremen aus dem Campus der Universität Bremen gezeigt. Zu den aus 692 Einreichungen ausgewählten 29 Werken gehört „Gruppentreffen“ von Nele Muhle und Jan Bonkamp, die an der Hochschule Bremerhaven studieren.

"Als Erstsemester in der Pandemie war der Anfang unseres Studiums nicht gerade einfach. Durch Online-Vorlesungen, Online-Übungen und Online-Meetings haben wir von unseren Mitstudierenden nämlich oftmals nicht mehr als den Namen mitbekommen. Wie soll man da schon neue Freunde kennenlernen?“, so Nele Muhle und Jan Bonkamp über ihr Werk. Insgesamt wurden 692 Plakate von 384 Grafik- & Design-Studierenden von 46 Hochschulen eingereicht. Eine Fachjury wählte die drei besten Werke aus und vergab Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro. „Die Wanderausstellung ‚Campusleben digital‘ zeigt, wie sich das Campusleben durch die pandemiebedingte Digitalisierung des Studiums verändert hat, wie sich das digitale Lernen auf das studentische Leben ausgewirkt hat und welche Chancen und Herausforderungen Studierende in der Digitalisierung sehen. Wir freuen uns, dass auch ein Plakat von Studierenden der Hochschule Bremerhaven Teil der für die Wanderausstellung ausgewählten Werke ist. Dass wir dieses zudem in unserer Mensa an der Hochschule Bremerhaven zeigen, inspiriert hoffentlich weitere Studierende zur Teilnahme an einem der Folgewettbewerbe", sagt Hauke Kieschnick, Geschäftsführer des Studierendenwerks Bremen.

Der Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks wird seit 1987 jährlich ausgeschrieben und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Durch den Wettbewerb sollen die Studierenden angeregt werden, sich mit aktuellen hochschulpolitischen Themen auseinanderzusetzen, eine Haltung zu entwickeln und diese zu visualisieren.

In der Uni-Mensa des Studierendenwerks Bremen auf dem Campus der Universität Bremen ist die Ausstellung vom 14. November bis 21. Dezember zwischen 9.00 bis 14.30 zu besichtigen. In der Mensa Bremerhaven ist das Werk von Nele Muhle und Jan Bonkamp bis zum 23. Dezember zwischen 8.00 bis 18 Uhr zu sehen.

Foto: „Gruppentreffen“ von Nele Muhle und Jan Bonkamp