Wohnanlage Emmy (ab April 2022)

Max-von-Laue-Straße 5
28359 Bremen

380 Wohnplätze ab April 2022

Der Neubau der Wohnanlage Emmy auf dem Campus der Universität befindet sich in der finalen Bauphase. Bewerbungen sind über das Onlineformular mit frühestem Einzug im April 2022 möglich. Genaue Details folgen nach erfolgter Onlinebewerbung und Fertigstellung der Wohnanlage.

Wohnmöglichkeiten

  • 304 1-Zimmer-Appartements (Pauschalmiete 325 €)
  • 48 Wohnplätze in 2er-WG (Pauschalmiete 325 €)
  • 28 Wohnplätze in 4er-WG (Pauschalmiete 350 €)

Es gibt barrierearme und Rollstuhlgeeignete Appartments.

Ausstattung

  • Alle Wohnungen sind möbliert
  • Fahrradstellplätze
  • TV-Anschluss
  • Internetanschluss
  • Waschzentrale

Lage

  • Zur Universität: die Wohnanlage liegt direkt auf dem Campus!
  • Zur Innenstadt: 15 Minuten mit der Straßenbahn

20.01.2022. Das Musterapartment ist eingerichtet, die Möbel kommen, die letzten Arbeiten finden statt, die Bauabnahme läuft.

Aufnahmen von September bis Dezember 2021: anklicken zum vergrößern.

Aufnahmen von Mai bis August 2021: anklicken zum vergrößern.

Video zum Richtfest am 22. März 2021

Aufnahmen von Januar bis März 2021 (Anklicken zum vergrößern)

08.12.2020 Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurde die dritte Etage errichtet.

04.11.2020 Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurde die zweite Etage fertiggestellt.

13.10.2020 Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurde die zweite Etage errichtet.

01.09.2020 Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurde, je nach Gebäudeteil, das Erdgeschoss und die erste Etage errichtet.

05.08.2020 Zum Zeitpunkt der Aufnahme fanden Arbeiten im Erdgeschoss statt. (fnz)

13.07.2020. Zum Zeitpunkt der Aufnahme befand sich der Rohbau des Erdgeschosses über alle Gebäudeteile hinweg in unterschiedlichen Bauphasen.

17.06.2020. Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurde der Rohbau des Erdgeschosses errichtet.

06.05.2020. Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurden die Kellerräume fertiggestellt.

08.04.2020. Zum Zeitpunkt der Aufnahme wurden die Kellerräume errichtet.

16.03.2020. Zum Zeitpunkt der Aufnahme fand die Wasserhaltung statt, um die Sole gießen zu können.