Neuigkeiten

Abbildung Zeitungsrolle

Um Zugang zu den Gebäuden der Hochschulen und damit auch den Mensen zu erhalten, muss ab dem 2. August eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Geimpft. Nachweis über den vollständigen Impfschutz (ab Tag 15 nach der Erst- bzw. Zweitimpfung, je nach Impfstoff),

Getestet. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Selbsttests sind nicht möglich.

Genesen. Ein Nachweis ist erforderlich!

Verschiedene Muffins

Zuletzt aktualisiert am: 30.07.21

In dieser Mitteilung:

- Öffnungszeiten der Betriebe
- Hygieneregeln zum Besuch der Mensen
- Informationen zur Mensacard

 

Universität Bremen

Uni-Mensa (Sitzplatzangebot, Einlass mit Besuchernachweis oder Luca-App)
Montag bis Freitag: 11:30 bis 14.15 Uhr

Abbildung Zeitungsrolle

Zentrale Ereignisse des vergangenen Jahres waren die Corona-bedingte zeitweise Schließung aller Mensabetriebe und der Aufbau eines To-go Angebotes in Mehrwegverpackungen, die Leistungserweiterung durch die erstmalige Administration der Anträge auf Überbrückungshilfe für Studierende sowie der Baufortschritt der Studierendenwohnanlage Emmy.

Ab dem 28.07.2021 gibt es für die Online-Antragstellung von BAföG-Leistungen ein neues, bundeseinheitliches Online-Portal: www.bafoeg-digital.de/ams/BAFOEG

Weitere Informationen gibt es hier: www.stw-bremen.de/de/bafoeg/online-antrag

Abbildung Zeitungsrolle

Zuletzt aktualisiert am: 14.07.21

Mensa & Mensacard
Über die Öffnungen einzelner Mensen und Cafeterien sowie die Möglichkeiten der Neuausstellung, Aufladung oder Rückgabe einer Mensacard bzw. die geöffneten Servicepoints informieren wir hier.  

Für Studierwillige aus besonders einkommensschwachen Familien oder in sonstigen wirtschaftlichen Notsituationen wurde dieses Stipendienprogramm für den Studienstart im Wintersemester 2021/2022 geschaffen, um den Studieneinstieg finanziell zu erleichtern. Damit dient das Stipendium ausschließlich für Studienzwecke.

Du hast noch Fragen? Wir sind für dich da!

 

Studierendenwerk Bremen

Personalstelle / Studienstarter-Stipendium

Studierende die aufgrund der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, können auf www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de bis September 2021 einen Antrag auf Überbrückungshilfe stellen.