Aktuelles

Einschränkung der telefonischen Erreichbarkeit und Weihnachtsschließung

Zur fristgerechten Bearbeitung Ihrer Anträge auf Ausbildungsförderung ist an   folgenden Donnerstagen: 05.12.2019, 12.12.2019, 19.12.2019, 02.01.2020 und 09.01.2020   das   Amt für Ausbildungsförderung   telefonisch nicht erreichbar.
Die sonstigen telefonischen und persönlichen Beratungszeiten finden   bis zum 20.12.2019   und   ab dem 06.01.2020   wie gewohnt statt.

In der Zeit vom   23. Dezember 2019   bis zum   05. Januar 2020   ist das Amt für Ausbildungsförderung geschlossen.
Ab dem   06. Januar 2020   sind wird wieder persönlich und telefonisch für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

26. BAföG-Änderungsgesetz

Das 26. BAföG-Änderungsgesetz ist in Kraft getreten.

Für Änderungen, die einen Bewilligungszeitraum betreffen, gibt es folgende Wirkbeginne für das Kalenderjahr 2019:

  • Es erfolgt grundsätzlich eine Anwendung bei Bewilligungszeiträumen, die ab 08/2019 beginnen.
  • Bei Bewilligungszeiträumen, die vor 08/2019 beginnen, erfolgt eine Anwendung ab 10/2019.

Für Änderungen, die einen Ausbildungsabschnitt betreffen, gibt es gesonderte Regelungen.

Die technische Umsetzung im Amt für Ausbildungsförderung ist automatisiert erfolgt. Bitte beachten Sie, dass ein Widerspruch nicht erforderlich ist, um eine Anwendung zu erwirken.

Videos

Bitte beachten Sie die neu installierten Videos im Bereich der allgemeinen Informationen zum BAföG:

"Antworten auf allgemeine Fragen zum BAföG"
"So füllst du deinen BAföG-Antrag aus..."
"Ausfüllhilfe zum BAföG Formblatt 5"

Weitere Informationen

Andere aktuelle Informationen gibt es derzeit keine.

Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, um auf dem neuesten Stand zu bleiben!